Warten auf Nowak

Eine musikalische Alltagstragödie mit spritzig-frechen und frivolen Lieder von Friedrich Hollaender, Georg Kreisler u.a.
Mit Karin Kunde (Gesang) und Mari Adachi (Klavier)

Was man beim Warten auf seinen Gatten und dem Kramen in den Tiefen einer Damenhandtasche so alles an Perlen der Chansonkunst zu Tage fördert, davon handelt diese Programm mit der Sängerin Karin Kunde. Dabei trifft der Zuhörer auf Altbekanntes wie den „Neandertaler“ oder auf fast vergessene Kabinettstückchen wie „Das Quiz“ oder „Die verzwickten Verwandschaftsverhältnisse“.
Die Chansons und Lieder von Friedrich Hollaender, Georg Kreisler oder Hugo Wiener haben auch nach vielen Jahren nichts an Aktualität verloren. Es darf viel und gern gelacht werden, aber auch die „kleine Sehnsucht“ kommt nicht zu kurz!
Die Opernsängerin Karin Kunde, die sich auch als Musikpädagogin über die Grenzen Hamburgs hinaus einen Namen gemacht hat, hat ihre Wagner-Partien fürs erste an den Nagel gehängt, um mit ihrem spritzigen Chansonprogramm „Warten auf Nowak“ ihr Publikum aufs Neue zu begeistern.

Termin: Do, 13. September 2018 um 19:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 10,- Mitglieder / € 18,- Gäste

Anmeldung: Abendkasse ab 18 Uhr