[ junge künstler ] Ilya Kondratiev, Klavier

Gutes tun! Klavierabend der Stiftung The Keyboard Charitable Trust, London in Kooperation mit dem NewLivingHome und NEW GENERATION für die Herzbrücke der Albertinen-Stiftung
Programm:
Franz Schubert (1797-1828): 4 Impromptus op. 90, D.899 (1827)
Franz Liszt (1811-1886): Klaviersonate h-Moll, S.178 (1852/53)

„Nie zuvor hat mich ein Pianist so auf meinen Platz gebannt, voller Spannung von Anfang bis Ende, wie Ilya Kondratiev. Er ist ein faszinierender Künstler, der das Klavier belebt – er lässt es wie ein volles Orchester klingen und bringt alle Farben, alle Ausdrücke und Gefühle zum Vorschein.“ Dies ist nur eine von vielen begeisterten Stimmen aus der Fachwelt über den 1988 geborenen russischen Ausnahmepianisten, Preisträger mehrerer renommierter internationaler Wettbewerbe und seit 2017 Stipendiaten der internationalen Klavierstiftung The Keyboard Charitable Trust, London.
NEW GENERATION und das NewLivingHome präsentieren junge, aufstrebende Künstler in Kooperation mit der gemeinnützigen internationalen Stiftung The Keyboard Charitable TrustDer Reinerlös dieses Klavierabends geht an die Initiative „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung. Dort engagieren sich Ärzte und Kardiotechniker für die medizinische Hilfe an herzkranken Kindern aus Krisen- und Kriegsgebieten, insbesondere aus Afghanistan.

Termin: Fr, 26. Oktober 2018 um 19:00

Ort: NewLivingHome, Atrium - Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 15,– Mitglieder / € 20,– Gäste

Anmeldung: Karten gibt es noch an der Abendkasse ab 18.00 Uhr