Weihnachtsstimmung in Celle

Celle hat einen der schönsten Weihnachtsmärkte in Norddeutschland. Nach dem sehr schönen Advents-Ausflug in diese ehemalige Residenzstadt vor drei Jahren haben etliche Mitglieder den Wunsch an uns hergetragen, wieder einmal dorthin zu fahren. Dieser Bitte kommen wir gerne nach. Die Fachwerkhäuser und die Straßen in der Fußgängerzone leuchten im festlichen Glanz und verwandeln die Altstadt in ein Wintermärchen. Der Duft von weihnachtlichem Gebäck zieht verlockend durch die Gassen und Höfe. Es gibt viele Stände und Hütten, die Weihnachtsartikel aus Glas, Ton, Stoff und Filz anbieten. Auch handgemachte Bienenwachskerzen, wärmende Lammfellartikel und Holzspielzeug gibt es in Hülle und Fülle. Natürlich dürfen Glühwein, gebrannte Mandeln und andere weihnachtliche Leckereien nicht fehlen. Zur besinnlichen Einkehr sollte ein Besuch der Stadtkirche St. Marien nicht fehlen. Um gestärkt für den Rundgang in Celle zu sein, gibt es davor in Behringen ein köstliches weihnachtliches Entenessen.

Termin: Do, 6. Dezember 2018 um 10:15

Treff: 10.15 Uhr, ZOB Hamburg. Abfahrt 10.30 Uhr. Rückkehr 19 Uhr

Kosten: € 42,– inkl. Bus und weihnachtliches Mittagessen

InitiatorIn: Mitglieder Renate und Gerhard Höck

Teilnehmer: min. 34 / max. 54 Stichtag: 05.11.

Anmeldung: ab 23.10. bei NEW GENERATION [4500] Tel. 040 / 27 81 67 67