Jawbone

Eine neue Band: Bluegrass, Folk und Blues

Die Band Jawbone besteht aus einer Handvoll hervorragender Hamburger Musiker, die sich zusammengefunden haben, um die alten Klangwelten amerikanischer Urmusik neu zu ergründen. Mit Leidenschaft für diese handgemachte Musik verbinden die fünf Musiker gekonnt Elemente aus Bluegrass, Folk und Blues. So entsteht eine reizvolle Mischung, die zunächst die traditionelle Country Music nicht abbildet, sie aber an ihren Wurzeln durchleuchtet – und da gibt es viel Interessantes zu entdecken.
Die ausdrucksstarken Songs werden perfekt untermalt von erstklassigem Harmoniegesang. Mitreißend begleitet vom treibenden Offbeat der Band und virtuosen Soli der einzelnen Musiker, Boris Sundmacher (Banjo, Gitarre), Thomas Schoenfeld (Gitarre), Sven Fritz (Geige) Gunther Andernach (Waschbrett) und Eberhard Marold (Kontrabass), sind Jawbone in ihrem Feld eine Klasse für sich. Mit gleichzeitiger Zuneigung und liebevoller Respektlosigkeit gegenüber gängigen Countryklischees bringt Jawbone ein Programm auf die Bühne, das begeistert.

Termin: So, 24. Februar 2019 um 16:00

Ort: NewLivingHome, Atrium - Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 9,- Mitglieder / € 15,- Gäste

Anmeldung: Karten gibt es noch an der Tageskasse ab 15.00 Uhr