Mit der MS Freya auf dem Nordostsee-Kanal

Der Raddampfer Feya auf der Kieler Förde. Stapellauf am 21. April 1905 als „Westerschelde“ bei der Schiffswerft J.&K. Smid in Kinderdijk. Seit 1999 trägt es den Namen Freya. Foto: VollwertBIT / wikipedia.de

Eine Kreuzfahrt ist für jeden ein Traum. Dieser soll in Erfüllung gehen. Mit der MS Freya geht es für siebeneinhalb Stunden auf dem Nord-Ostsee-Kanal von Brunsbüttel nach Kiel. Nicht nur die wunderschöne heimatliche Landschaft soll das Gemüt erfreuen, sondern auch kulinarisch ist diese Tour ein Erlebnis. Am Vormittag erwartet uns ein leckeres Brunch-Buffet und später werden wir mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Lassen wir bei dieser Fahrt so richtig die Seele baumeln. Zeit für nette Gespräche steht auch reichlich zur Verfügung. Diese an Eindrücken und Erlebnissen reiche Fahrt hat einen Preis, der zwar höher liegt als unsere sonstigen Preise, aber Sie werden mit unvergesslichen Erinnerungen an diese ganz besondere Tour nach Hause kommen.

Termin: Do, 20. Juni 2019 um 7:45

Treff: 07.45, ZOB Hamburg. Abfahrt: 08.00 Uhr. Rückkehr: ca. 19.00 Uhr

Kosten: € 94,– inkl. Bus nach Brunsbüttel, Schiffahrt inkl. Buffet, Kaffee und Kuchen, Bus von Kiel nach Hamburg

InitiatorIn: Mitglied Gerhard Höck

Teilnehmer: min. 34 / max. 52. Stichtag: 06.05.

Anmeldung: ab 09.04. bei NEW GENERATION [2502]