Wer kennt Richard Dehmel?

Der Dichter und Schriftsteller Richard Dehmel, 1863 in Hermsdorf bei Wendisch Buchholz geboren, ließ sich 1901 in Hamburg in der Nähe seines engen Freundes, des Dichters Detlev von Liliencron nieder. Durch zahlreiche literarische Veröffentlichungen bekannt, pflegte Dehmel Freundschaften nicht nur zu Dichtern der damaligen Zeit sondern ebenso zu berühmten Komponisten wie Richard Strauß, Jean Sibelius, Max Reger oder Kurt Weill.
Durch Schenkung seiner Freunde war es ihm vergönnt, sich ein Haus in Hamburg Blankenese nach eigenen Entwürfen zu bauen. Dieses Haus kann besichtigt werden, wobei weitere Details seines Lebens zu erfahren sind.
Hinweis:
Die Besichtigung ist für Gehbehinderte leider nicht geeignet.

Termin: Fr, 17. Mai 2019 um 15:00

Ort: Richard Dehmel-Haus, Richard-Dehmel-Str. 1, Hamburg Blankenese

Treff: 14.45 vor dem Richard Dehmel-Haus

Anfahrt: S-Blankenese, von da mit Bus 189 oder 286 bis Karstenstraße, dann ca. 8 Gehminuten zum Ziel

Kosten: € 10,– vor Ort für Eintritt und Führung

InitiatorIn: Mitglied Jörgen Brandrup

Teilnehmer: max 12

Anmeldung: ab 15.04. bei NEW GENERATION [2508]