Das Jazzjahrhundert

Lebendige Musikgeschichte mit Prof. Dr. Hermann Rauhe

Kein anderes Phänomen hat die Musik des 20. Jahrhunderts so vielfältig und nachhaltig geprägt wie der Jazz und die jazzverwandte Musik. Jazz war zu Beginn des Jahrhunderts eine völlig neuartige Kunst- und Ausdruckform. Wohl wichtigstes Merkmal des Jazz ist die Improvisation, sowohl solistisch als auch kollektiv, wie z.B. im New Orleans Jazz und Dixieland. Wie und wo hat Jazz der Musik entscheidende, innovative Impulse verliehen und welche Rolle wird Jazz als spontane, ganzheitliche und kulturübergreifende Ausdrucksform in Zukunft spielen?

Termin: Di, 17. September 2019 um 11:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: Eintritt frei

Anmeldung: nicht erforderlich