Ökumenisches Forum-Hafencity

Themen der Religionen mit Hauptpastor em. Helge Adolphsen
Foto: Ökumenisches Forum-Hafencity

Im Sommer 2012 wurde in der Hamburger Hafen-City das erste sakrale Gebäude eröffnet, mit Kapelle zur stillen Einkehr oder gemeinsamem Gebet, mit Seminarräumen und eigenem Café. Hier tut man sich mit Ökumene nicht schwer, sondern hat es geschafft, gleich 21 christliche Konfessionen unter ein Dach zu bringen. „Unser Auftrag ist es, als Kirche in der HafenCity gemeinsam präsent zu sein mit einem erkennbaren Zeichen, durch Gebet und Gottesdienst, durch zeichenhaftes Leben, im Dialog mit den Menschen vor Ort, im gemeinsamen Lernen, in vielfältigem, konkretem Tun, damit Menschen dem lebendigen Gott begegnen und ihn gemeinsam bekennen können.“ Ob Suchende, Gläubige oder Zweifelnde – alle sind willkommen. Damit setzt das Forum Impulse, sowohl für den individuellen Lebensweg als auch für die Richtung, in die Kirche künftig gehen kann.

Diesen einzigartigen Ort der Begegnung wollen wir besuchen. Nach einer Tasse Kaffee im Weltcafé Elbfaire (auf eigene Kosten) empfängt uns Pastorin Corinna Schmidt, die geistliche Leiterin und Geschäftsführerin des Forums zu Führung und Gespräch.

Termin: Mo, 19. August 2019 um 16:30

Ort: Ökumenisches Forum Hafen-City, Shanghai-Alle 12

Treff: ab 16.15 Uhr im Weltcafé Elbaire des Ökumenischen Forums

Anfahrt: Bus 111 bis Koreastraße

Kosten: Teilnahme kostenfrei. Kaffeetrinken auf eigene Kosten.

Teilnehmer: max. 25

Anmeldung: ab 09.07.2019 bei NEW GENERATION [3000]