Die Gruppe »Wohlklang«

serviert die beste Musik der »wilden« 20er und 30er Jahre

Die Gruppe Wohlklang spielt seit 2001 mit wachsender Begeisterung und Witz die Musik der 20er und 30er Jahre.
Eine Musik, die das Abwerfen der Fesseln und Konventionen der Kaiserzeit und die explosive Suche nach einem neuen Lebensstil in allen Facetten darbringt. Es war eine besondere Zeit: Das Vergangene zerbrochen und endgültig vorbei, die Zukunft ungewiss. Viele Menschen lebten, als gäbe es kein Morgen.
Dieser frechen und teilweise „schnulzigen“ Musik war nur eine kurze Zeit vom Beginn der Weimarer Republik bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten gegönnt.
Die vier Musiker/innen erweitern ihr Repertoire ständig um neue, freche und auch sentimentale Musikstücke jener Zeit und möchte dieses überbordende Lebensgefühl wieder zum Leben erwecken und mit seinem Publikum teilen. Gleich, ob das Publikum lieber mitsingt oder einfach lauschend genießen und lachen möchte, Wohlklang „sorgt für Stimmung und spielt beste Salonmusik“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

Termin: So, 3. November 2019 um 16:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vossler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 10,– Mitglieder / € 15,– Gäste

Anmeldung: Die Möglichkeit, online zu bestellen, ist beendet. Restkarten gibt es an der Tageskasse ab 15 Uhr.