Salvador Dalí

Kunstvortrag zum 30. Todestag des großen Surrealisten
von Veronika Kranich, Schauspielerin und Kunstinterpretin
Salvador Dalí im Jahr 1965 mit seinem zahmen Ozelot, den er als Haustier hielt. Fotografie von Roger Higgins. Quelle: wikipedia.de / Library of Congress

Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, Marqués de Púbol (1904-1989) ist der Hauptvertreter des Surrealismus und zählt zu den großen Meistern des 20. Jahrhunderts. Er war Maler, Graphiker, Schriftsteller, Bildhauer, Bühnenbildner, Filmemacher; er entwarf Schmuck und viele andere Objekte.
Dalís Stil ist geprägt von der Welt des Unbewussten, der Träume. Schmelzende Uhren, brennende Giraffen oder Menschen mit Schubladen sind einige seiner außergewöhnlichen Merkmale. Seine Gemälde in altmeisterlichem Stil zeugen von hoher Kreativität und handwerklichem Perfektionismus. Sein exzentrisches Verhalten führte vielfach zu Kontroversen bei der Bewertung seiner Person. Salvador Dali, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 30 Mal jährte, ist der einzige bekannte Künstler, für den es bereits zu Lebzeiten zwei  Museen gab.

Termin: Mi, 20. November 2019 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 7,– Mitglieder / € 12,– Gäste

Anmeldung: ab 15.10. bei NEW GENERATION [4008]

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days