Bibliothek des Christianeums und Christus-Kirche

Foto: Giovanni Boccaccio: Il Filostrato. Handschrift 14. Jh.; vermutl. norditalienisch, Region Veneto, Codex Christianei. Ex Bibliotheca Gymnasii Altonani (Hamburg). Fotograf: Dr. Folke Gernert (Kiel)
+++ Abgesagt auf Grund der aktuellen Corona-Epidemie +++

Diese Exkursion beginnt mit dem Besuch der Christuskirche in Othmarschen. Beim Bau dieser Backsteinkirche im neugotischen Stil wurden – was bemerkenswert ist – Tuffstein, Lava und Schiefer verarbeitet.
Den Innenraum schmückt eine Beckerath-Orgel sowie eine Skulptur von Ernst Barlach. Bei einer Führung erfahren wir alles Wissenswerte über die Kirche.
Nach der Kirchenführung fahren wir gemeinsam mit dem HVV-Bus zum nahegelegenen Steak-House zum Mittagessen.
Gestärkt machen wir uns zu Fuß auf den Weg zum Christianeum: Im Jahr 1738 wurde durch amtliche Verfügung des dänischen Königs Christian VI die „Friedrichschule“ zum „Gymnasium Academicum“ aufgewertet. Den Namen Christianeum erhielt es bei seiner offiziellen Einweihung 1744. Das Christianeum besitzt eine der ältesten Gymnasialbibliotheken Deutschlands. Bedeutende Buchsammlungen, sowie mittelalterliche Handschriften aus dem 14. Jahrhundert, sind wahre Schätze, die wir hier bewundern können. 

Bei Anmeldung bitte Ihren Speisewunsch angeben:
A. Putenmedaillons saftig kross gegrillt, mit Kräuterbutter und Baked   Potato mit Sour Cream
B. Fitness-Pfanne: knackiges Gemüse aus der Pfanne mit saftigem Rind-   fleisch und würziger Green-Pepper-Sauce

Termin: Di, 24. März 2020 um 10:30

Treff: 10.30 Uhr, Christuskirche Othmarschen, Roosensweg 28

Anfahrt: Bus 15 bis »Agathe-Lasch-Weg«

Kosten: € 25,– inkl. 2 Führungen und Mittagessen

InitiatorIn: Mitglied Bärbel Andersohn

Teilnehmer: max. 15

Anmeldung: +++ Abgesagt auf Grund der aktuellen Corona-Epidemie +++