Steinway & Sons

Foto: Steinway & Sons
+++ Abgesagt auf Grund der aktuellen Corona-Epidemie +++
Ein Hamburger Traditionsunternehmen lädt ein

Seit Gründung des Unternehmens 1853 in New York setzt Steinway & Sons den Maßstab für höchste Qualität im Klavier- und Flügelbau. Ebenso unverändert ist bis heute die beispiellose Wertschätzung, die ein Steinway weltweit genießt: Bei der internationalen Pianisten-
elite, die ihn nahezu ohne Ausnahme spielt, ebenso wie bei jungen Nachwuchskünstlern und Freunden der Hausmusik. Und das nicht ohne Grund! Steinway lädt Sie herzlich zu einem Besuch des Steinway-Hauses Hamburg ein. Ein Rundgang durch die „Historische Pianomanufaktur von Steinway & Sons“ lüftet das Geheimnis um den Bau der weltberühmten Instrumente.
Hinweis: Für Mitglieder mit Gehbehinderung ist die Veranstaltung leider nicht geeignet!

Termin: Di, 17. März 2020 um 9:00

Treff: 08.45 Uhr, Steinway & Sons, Rondenbarg 10, Hamburg-Bahrenfeld, beim Pförtner (Eingangsbereich)

Anfahrt: Buslinie 180 bis Marlowring, von da ca. 5 min Fußweg – Achtung der Bus 180 fährt nur alle 40 Min.) Autofahrer: Im Umkreis der Firma Steinway & Sons gibt es nur begrenzte Parkplatze!

Kosten: € 6,– Auf Wunsch des Unternehmens geht Ihr Beitrag an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.

InitiatorIn: Mitglied Siegfried Ammann

Teilnehmer: max. 20 Stichtag: 13.02.

Anmeldung: ABGESAGT