The Nose

Kampnagel
Tanztheater nach Nikolai Gogols Fabel »Die Nase«. Choreografie: Jessica Nupen

Die aus Südafrika stammende Hamburger Choreografin Jessica Nupen interpretiert Nikolai Gogols Fabel „Die Nase“ als wilde und fantasievolle Tanz-Rap-Oper. Die raumgreifende Verarbeitung der Themen Gier, Hierarchie und Tyrannei basiert auf der absurd-komischen Geschichte, in der sich eine Nase von ihrem Besitzer trennt und auf eine abenteuerliche Reise begibt. Hierfür komponiert der kanadische Musiker und Rapper Josh „Socalled“ Dolgin die Musik vollkommen neu. Ein spektakuläres Bühnenbild sowie ein internationales Ensemble aus tanzenden Sänger/innen und singenden Tänzer/innen kreieren eine einzigartige Realität voller Aberglaube und Erfindungen.

Termin: Do, 19. März 2020 um 20:00

Ort: Kampnagel – K6, Jarrestraße 20

Kosten: Zweite Preiskategorie zum Sonderpreis von € 12,– (statt € 24,–)

Anmeldung: ab 22.01. bei NEW GENERATION [1301] NUR FÜR MITGLIEDER. Ihre bezahlten Karten erhalten Sie am Vorstellungstag an der Abendkasse gegen Vorlage Ihres NG-Mitgliederausweises. Ermäßigung nur bei NEW GENERATION möglich, nicht an der Abendkasse.

Kartenreservierung
  1. Formular bitte vollständig ausfüllen und dann mit Klicken auf den
    Button "bestellen" am Ende des Formulars absenden
  2. Bitte reservieren Sie mir für die oben genannte Veranstaltung:
  3. Anzahl

  4. Karten liegen auf Ihren Namen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
  5. Zahlungsoption



  6. Mitgliedschaft
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige e-Mail-Adresse)
  1. Falls Sie uns noch etwas mitteilen wollen, ist hier Platz dafür:
 

cforms contact form by delicious:days