The Nose

Kampnagel
Tanztheater nach Nikolai Gogols Fabel »Die Nase«. Choreografie: Jessica Nupen
+++ Abgesagt auf Grund der aktuellen Corona-Epidemie +++

Die aus Südafrika stammende Hamburger Choreografin Jessica Nupen interpretiert Nikolai Gogols Fabel „Die Nase“ als wilde und fantasievolle Tanz-Rap-Oper. Die raumgreifende Verarbeitung der Themen Gier, Hierarchie und Tyrannei basiert auf der absurd-komischen Geschichte, in der sich eine Nase von ihrem Besitzer trennt und auf eine abenteuerliche Reise begibt. Hierfür komponiert der kanadische Musiker und Rapper Josh „Socalled“ Dolgin die Musik vollkommen neu. Ein spektakuläres Bühnenbild sowie ein internationales Ensemble aus tanzenden Sänger/innen und singenden Tänzer/innen kreieren eine einzigartige Realität voller Aberglaube und Erfindungen.

Termin: Do, 19. März 2020 um 20:00

Ort: Kampnagel – K6, Jarrestraße 20

Kosten: Zweite Preiskategorie zum Sonderpreis von € 12,– (statt € 24,–)

Anmeldung: Abgesagt auf Grund der aktuellen Corona-Epidemie