Verkehr regeln in großem Stil

Foto: Verkehrsleitzenrtale der Polizei Hamburg
Die Verkehrsleitzentrale der Polizei Hamburg

Das Aufgabenfeld ist vielfältig und spiegelt sich in den Anforderungen einer modernen Großstadt an die Verkehrssituation wider. Hamburg ist als der Mittelpunkt der Metropolregion ein wesentlicher Faktor für die Verkehrssituation und Entwicklung in Norddeutschland.
In der Verkehrsleitzentrale der Polizei Hamburg wird durch operatives Verkehrsmanagement und unter Nutzung der zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten für die Leichtigkeit des Verkehrs in Hamburg gesorgt. Mit verkehrslenkenden und – regelnden Maßnahmen tragen die Mitarbeiter der VD 53 / VLZ dazu bei, dass es z.B. durch die Nutzung von Verkehrsbeeinflussungsanlagen und Verkehrsinformationen zu einer optimalen Verkehrslage kommen kann. 21 Mitarbeiter, davon 16 im Vierschichtenwechseldienst sorgen rund um die Uhr für einen Beitrag zum Verkehrsmanagement der Polizei Hamburg.
Hinweis: Bitte unbedingt Ausweis mitnehmen!

Termin: Di, 28. Januar 2020 um 15:00

Treff: 14.45 Uhr, Eingangsfoyer Polizei- präsidium, Bruno-Georges-Platz 1, HH-Alsterdorf

Anfahrt: Nähe U1-Alsterdorf)

Kosten: Teilnahme kostenfrei

InitiatorIn: Mitglied Dieter Buch

Teilnehmer: max. 20

Anmeldung: ab 13.01. bei NEW GENERATION [1521]