NEUER TERMIN: Ernst Ludwig Kirchner

Kunstvortrag von Veronika Kranich, Schauspielerin und Kunstinterpretin
Kopf des Malers (Selbstbildnis) – Öl auf Leinwand – Kirchner Museum Davos

Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) gilt als das eigentliche Genie der „Brücke-Maler.“ Er war der sensibelste und leidenschaftlichste unter den deutschen Expressionisten. Von seinem graphischen Werk wird gesagt, es sei dem Umfang und dem Range nach die bedeutendste Leistung der deutschen Kunst seit dem 16. Jahrhundert.
Unter den Brücke-Malern dominierte er in den intimen Porträts und Aktbildern. Weitere bevorzugte Motive waren Landschaften, Stadtansichten und die Welt der Varietés.
Nach der Auflösung der Brücke änderte sich sein Stil. Er suchte die Realität zu überwinden und findet eine abstraktere, stilisiertere Form. Er selbst spricht von Hieroglyphen, von Linien und Flächen, die den Inhalt transportieren.

Termin: Mi, 9. September 2020 um 18:00

Ort: NewLivingHome, Atrium, Julius-Vosseler-Str. 40, Hamburg-Lokstedt

Anfahrt: U2-Hagenbecks Tierpark

Kosten: € 7,– Mitglieder / € 10,– Gäste

Teilnehmer: Platzbegrenzung aufgrund der Corona-Situation vorbehalten

Anmeldung: ab 28.07. bei NEW GENERATION [3007] Tel. 040 / 27 81 67 67 oder online mit untenstehendem Reservierungsformular