ABGESAGT: Im Namen des Volkes

© Ajepbah / Wikimedia Commons / Lizenz: CC-BY-SA-3.0 DE
Hinter die Kulissen der Gerichte geschaut

Das Straf- und das Ziviljustizgebäude sowie das Gebäude des Hanseatischen Oberlandesgerichts sind Schauplätze für die ganz großen Prozesse ebenso wie für die ganz kleinen Verfahren. Das Hanseatische Oberlandesgericht ist das für Hamburg zuständige Obergericht in Zivil-, Familien- und Strafsachen. Sie haben die Gelegenheit das Gebäude des Hanseatischen Oberlandesgerichts unter fachkundiger Führung zu besichtigen.
Wollten Sie schon immer wissen, wie die Richter arbeiten? Wie laufen die Prozesse ab? Wenn es sich einrichten lässt, stellt sich eine Richterin oder ein Richter Ihren Fragen und erzählt aus dem Berufsalltag.
Achtung Maskenpflicht!

Aufgrund der recht geringen Teilnehmerzahl, gibt es noch einen weiteren Termin.
Diesen finden Sie > hier.

+++ CORONABEDINGT HABEN DIE GERICHTE BEIDE TERMINE ABGESAGT +++

Termin: Mo, 9. November 2020 um 13:30

Treff: 13.30 vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht, Sievekingsplatz 2

Anfahrt: U2-Messehallen

Kosten: Teilnahme kostenfrei

InitiatorIn: Mitglied Monika Beck

Teilnehmer: max. 8

Anmeldung: abgesagt