Flensburg und Glücksburg

Foto: ptra / pixabay.com
Altstadtflair versüßt mit Rum und Zucker

Flensburg ist ein Erlebnis, eine Stadt, die den Krieg schadlos überstanden hat. Das kann man auch an den vielen schönen Altbauten sehen. Unsere Gästeführer werden uns bei der „Rum- & Zuckertour“ die schöne Stadt erklären. Die Geschichte der Stadt ist eng verknüpft mit dem Rum – und dem Zuckerhandel mit Westindien. Aus dieser Zeit stammen noch viele imposante Bauwerke: alte Speicher, malerische Hinterhöfe und – als Highlight – das Rumhaus Johannsen, wo wir auch eine Rumverkostung erleben werden.
Zum Mittagessen erwartet uns ein Schnitzelbuffet im Cafe Central am Nordermarkt in der Nähe des bekannten Nordertors. Danach haben wir noch etwas Zeit für einen individuellen Spaziergang, bevor es weiter nach Glücksburg geht. Auf der Fahrt dorthin wird uns der Gästeführer noch etwas über Land und Leute erzählen. Ein kurzer Stopp am Glücksburger Schloss und ein Kaffeetrinken an der Förde beschließt diesen Tag.

Termin: Fr, 6. August 2021 um 7:45

Treff: 07.45 Uhr, Hamburg ZOB. Abfahrt: 08.00 Uhr

Kosten: € 63,– für Mitglieder, inkl. Busfahrten, Mittagessen, Kaffee und Führungen

InitiatorIn: Mitglieder Bärbel Marquardt und Gerhard Höck

Teilnehmer: min. 34 / max. 52 Stichtag: 06.07.

Anmeldung: ab sofort bei NEW GENERATION [2302]