Moritz von Schwind, Im Walde (Des Knaben Wunderhorn), um 1848, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München
Wer hat denn dies schöne Liedlein erdacht?

Wer hat denn dies schöne Liedlein erdacht?

240 240 people viewed this event.

Ein Liederabend mit Liedern und Duetten von Gustav Mahler aus »Des Knaben Wunderhorn«

Unter dem Titel „Wer hat denn dies schöne Liedlein erdacht“ widmet sich die Pianistin Ana Miceva zusammen mit Anna-Maria Torkel (Mezzosopran) und Sebastian Naglatzki (Bassbariton) Liedern und Duetten von Gustav Mahler nach Gedichten aus „Des Knaben Wunderhorn“, einer der größten und bedeutendsten Sammlungen der deutschen Romantik, zu Beginn des 19. Jahrhunderts herausgegeben von Achim von Arnim und Clemens Brentano. Die Vielschichtigkeit dieser Sammlung, die von naiv anmutenden Liedern über Parodistisches bis hin zu großen Balladen reicht, beeindruckt bis heute. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Entdeckungsreise in diese besondere Welt, die die Kunst des 19. Jahrhunderts stark geprägt hat und deren ganze Fülle an Emotionen durch Gustav Mahlers Vertonungen auf unvergleichliche Art zum Klingen gebracht wurde.

Bitte beachten Sie, dass wir zum Schutz der Veranstaltungsbesucher weiterhin das Tragen einer FFP2 Maske empfehlen.

Weitere Informationen

Veranstaltungsraum - NewLivingHome, Atrium

Hinweis - Karten gibt es an der Abendkasse ab 17 Uhr

Kosten - € 14,– Mitglieder / € 19,– Gäste

Anfahrt - U2-Hagenbecks Tierpark

Für die Teilnahme füllen Sie bitte unser Bestellformular aus. Sollte dies nicht vorhanden sein können Sie uns eine E-Mail an info@new-generation-hh.de schreiben oder unter +49 (0) 40 27816767 anrufen.

Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Uhrzeit

07.05.2022 um 18:00

Mit Freunden und Familie teilen