Foto: Dirtsc / wikipedia.de
Öjendorfer Friedhof
Öjendorfer Friedhof

Öjendorfer Friedhof

144 144 people viewed this event.

Ein Kleinod im Hamburger Osten

Der zweitgrößte Hamburger Friedhof überrascht durch Weite und viel Natur. Er ist mit dem östlich angrenzenden Öjendorfer See Teil der großartigen neu gestalteten Landschaftsachse Horner Geest. Vom Hauptbahnhof kann man nun in einem einzigen Grünzug bis nach Öjendorf laufen oder mit dem Fahrrad fahren. Wir erkunden den Friedhof zu Fuß. Er wurde 1966 eröffnet, um Ohlsdorf zu entlasten. Er steht allen Nationen und Religionen offen. Besonders schön sind die alten Bäume mit den Urnenhainen, der italienische Ehrenfriedhof und der Gedenkbaum für verstorbene Obdachlose. Der islamische Friedhofsteil ist der größte in Hamburg.
►Wir laufen zügig, gutes Schuhwerk ist erforderlich. Im Anschluss können wir bei „Adam und Sophie“ einkehren.

Additional Details

Veranstaltungsraum -

Anmeldung ab - 11.04.2023

Hinweis -

Treff - 11.15 Uhr, Haupteingang Manshardtstraße, Beratungszentrum

Kosten - . Initiatorin: Mitglied Heike Riek

Initiator*in - Mitglied Heike Riek

Teilnehmer - max. 20 / min. 15

Anfahrt - ÖPNV: Bus 27 bis »Manshardtstraße«, Von dort 520 Meter zum Haupteingang. Beachten: Bauarbeiten an der Linie U2-Richtung Billstedt. PKW: über Manshardtstraße, Parkplätze sind vor den Feierhallen ausreichend vorhanden, auf Ausschilderung achten

Referent*in -

Nur telefonische Anmeldung ab - 2023-04-11

Unter der Telefonnummer - 040 27 81 67 67

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an reservierung@new-generation-hh.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Date And Time

09.05.2023 um 11:30

Share With Friends